2002 - 2022:    20 Jahre Ost-Brandenburg - die Seite der verschwiegenen Nachrichten
 


 Jeder, der sich von diesem unmenschlichen Welt-System und seinen Medien manipulieren lässt, ist geistig behindert. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und er weiß es gar nicht. (Karl Pilsl, deutsch-österreichischer Publizist)
  

WAS SUCHEN DIE NATO-BANDITEN AN DER RUSSISCHEN GRENZE ???
NATO abschaffen - damit es Frieden gibt!
Frieden nur möglich: ohne NATO, mit Russland!

Russland siegt!   Россия побеждает!   Росія перемагає!   Russia wins!
   

Willkommen in Ost-Brandenburg
Der Nachrichten andere Seite - was gleichgeschaltete und verlogene deutsche Staatsmedien verschweigen oder zur Lüge verdrehen
„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten“ (Helmut Kohl)
  


Die Politverbrecher der EU und NATO unternehmen alles, um die Wahrheit zum schweigen zu bringen. Deshalb installieren Sie einen TOR-Browser, um unge- störten Zugriff zu haben, Klicken Sie auf den RT- Button, um die PDF mit den Links zu öffnen.

Menschen -
weigert Euch, Feinde zu sein!
Die Väter des Ukraine-Konflikts sind die Europäische Union und die NATO, allen voran die USA! Die NATO durch ihre Osterweiterung, die EU machte die Ukraine zum ärmsten Land  Europas. Russland ist dabei, einen 8jährigen Krieg der NATO- und EU-gesteuerten ukrainischen Nationalisten und Faschisten gegen alles Russische zu beenden und den Weltherrschaftsansprüchen der USA Einhalt zu gebieten. Schluss mit der imperialistischen Gewaltherrschaft!

Hier erfahren Sie, was heute läuft:
Lenin: "Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalis- mus", der hundertjährige Kampf des US-Imperialismus zur Ver- nichtung der Sowjetunion bzw. Russlands, in dem die Ukraine heute das Bauernopfer ist.

 
"Wir werden im Moment von Kriegslustigen regiert, die zudem von nichts Ahnung haben." 
Peter Scholl-Latour (deutscher Publizist, 1924-2014)
 
Die Menschheit befindet sich im Stadium der Geburt einer neuen Welt, der sich die reaktionär-imperialistischen Kräfte unter Führung der USA entgegen stellen, um ihren Untergang zu verzögern.
(jp)

Die hier angebotenen Informationen können Sie kostenfrei weiter verbreiten. Helfen Sie uns, den Deutschen Argumente gegen die Lügen der Mainstreammedie zu geben!



 

Diese Fake-News wurden im Auftrag der ukrainischen Regierung produziert

17.3.22 Putins Konferenz mit russischen Politikern

18.3.22 Interview Außenminister Lawrow mit Russia Today (RT)

Der Ukraine Konflikt
Die Geschichte dahinter

Der Ukraine Krieg - wie kam es
dazu und wer profitiert

Die EU -  als friedenspolitisches Projekt gescheitert

Flüchtlinge aus
Mariupol berichten

Putin: Herrschende Elite
schafft die Kultur ab

Die Geschichte von
Julian Assange

Wie Bundesscholz sein Volk veralbert

Sie suchen die Wahrheit?
Gehen Sie tiefer...

Folgen der Sanktionen für die Landwirtschaft

Hexenjagd! Oder wie der Wahnsinn in der Ukraine an Fahrt gewinnt – die Menschen sehen in jedem einen Sabo- teur.
Das ukrainische Militär schlug Men- schen auf den Straßen von Dnepro- petrowsk, weil sie sie für verdächtige Personen hielten. Erst wird geschossen, dann vielleicht gefragt.


 

Going Underground mit Medea Benjamin und Luckson Zvobgo
  

 
Lawrow kommentiert Äußerung von Borell


 

Interview mit Andrej Kortunow

 

 
Von Fakten leiten lassen

Neue Beweise für Biowaffen in der Ukraine

Rainer Rupp - Die Zukunft liegt im eurasischen Raum

Der 1. Mai 2022 in Deutschland

9. Mai 2022 Moskau
Parade zum Tag des Sieges

9. Mai 2022 Moskau Rede Wladimir Putin zum Tag des Sieges

Lied:
Das unsterbliche Regiment

Wladimir Putin: Es gibt kein Problem mit Getreideexporten aus der Ukraine

Mama Rodina - russische Sänger entschuldigen sich

Biologische Waffen - 
Wahrheit oder Lüge?

13.6.22 Tagesschau-Fake

 

RT deutsch - Nachrichten

20.3.22 21.3.22 22.3.22 23.3.22 24.3.22 25.3.22 26.3.22 27.3.22 28.3.22 29.3.22
31.3.22 1.4.22 2.4.22 3.4.22 4.4.22 5.4.22 6.4.22 9.4.22 10.4.22 11.4.22
12.4.22 13.4.22 14.4.22 15.4.22 16.4.22 18.4.22 19.4.22 20.4.22 21.4.22 22.4.22
25.4.22 26.4.22 27.4.22 28.4.22 29.4.22 30.4.22 1.5.22 2.5.22 3.5.22 4.5.22
5.5.22 6.5.22 10.5.22 11.5.22 12.5.22 17.5.22 18.5.22 19.5.22 23.5.22 24.5.22
25.5.22 29.5.22 30.5.22 31.5.22 1.6.22 7.6.22 8.6.22 14.6.22 15.6.22 16.6.22
21.6.22 22.6.22 23.6.22 28.6.22 29.6.22 30.6.22        
 

RT - Podcasts

Sanktionen - Wirkungen, Auswirkungen, Rückwirkungen Wenn die regelbasierte Ordnung gegen ihre Urheber zurückschlägt
Dritter Weltkrieg - Was Washington von Russland wirklich will Reisen unter falscher Flagge
Projekt "Veteranenträume" Fernab der Realität Lüge oder Selbstbetrug in der Ampel-Koalition
Russophibie braute sich im Westen schon lange zusammen Selenski ist ein Kriegsverbrecher

RT - PDF-Dateien

Wie westliche Eliten unseren Lebensstandard senken Gewaltakte des ukrainischen Geheimdienstes und Militärs gegen die Zivilbevölkerung
Regimewechsel in Russland ist schon seit Jahren Ziel der USA Ukraine-Konflikt - Der Tod Europas und die Geburt einer neuen Weltordnung
Kramatorsk-Auch ukrainische Lügen zu decken ist ein Verbrechen RTDE weiterhin über Alternativen erreichbar
Steinmeier sollte Wahrheit sagen Telefonaufzeichnungen geben Aufschluss über die Geschehnisse bei Kiew
Ukrainische Nationalisten planen Anschlag am Tag des Sieges in Berlin Was schuldet Deutschland der Ukraine ?
US-Regierungsvertreter geben Lügen über Russland zu Schwere Waffen für die Ukraine-Der nächste Akt deutschen Deliriums
Nächste Ziele der Operation benannt Inflation, Kriese, Krieg-die EZB hat ihr Pulver verschossen
Es reicht, Herr Melnyk Polens Pläne für die Westukraine
Amerika treibt Europa in Atomkrieg Der erste Mai und die gezähmte Arbeiterklasse
Bundestagsgutachten zur deutschen Kriegsbeteiligung Der Kriegs-Brand wurde in Odessa gelegt
NATO- und EU-Hausherr sitzt in Washington Präzedenzfall Transnistrien
Ukraines Tanz am Abgrund Baerbock Ist sie so oder tut sie nur so
Wann wurde jermals ein westlicher Athlet gesperrt? USA haben mit Plünderung Europas begonnen
Putins Abrechnung mit dem Westen_Der wirtschaftliche Blitzkrieg ist gescheitert Meinungsfreiheit; Deutsche Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alina Lipp
22.6.22 Überlebenskampf um Gas 23.6.22 Der Ost-West-Konflikt-eine Inszenierung


RT trotz EU-Sperre empfangen:    Der Krieg gegen den Krieg
Die Stimme von RT DE soll zum Verstummen gebracht werden. Doch wir machen weiter. Bei uns bekommen Sie auch in Zukunft nicht den medialen Einheits- brei serviert, sondern kritischen Journalismus. Der Bedarf dafür ist hoch, gerade und insbesondere in diesen schwierigen Zeiten. Das zeigt uns schon allein die in den letzten Monaten und Jahren stetig und zuletzt immens gewachsene Zahl von Lesern.
Zu berichten, was andere lieber verschweigen, war und bleibt unser Anliegen. Darauf dürfen Sie sich auch weiterhin verlassen. Auch nach dem EU-Beschluss, der RT DE das Aussenden von Inhalten innerhalb der EU verbieten soll, gibt es Möglichkeiten, uns zu erreichen.

Die Life-Nachrichten sind in der EU von den imperialistischen Meinungsdiktatoren gesperrt worden.Umgehen können Sie diese Sperre durch die Installation eines TOR-Browsers für die Nutzung der genannten Links.
 

Überall, wo sich die Amerikaner einmischen, wird
aus Ordnung - Chaos,
aus Souveränität - Vasallentum,
aus Vertrauen - Feindschaft,
aus Dialog - Erpressung,
aus Frieden - Krieg.
Schluss mit der amerikanischen Zwangsherrschaft!
Frieden und fairer Wettbewerb
mit Russland und China!
(Jürgen Pahn)
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!

Bertolt Brecht (1898-1956), bedeutendster deutscher Dramatiker und Dichter des 20. Jahrhunderts

„Keine Unterwerfung ist so vollkommen wie die, die den Anschein der Freiheit wahrt. Damit lässt sich selbst der Wille gefangennehmen.“
Jean-Jacques Rousseau (1712–1778)
französisch-schweizerischer Schriftsteller und Philosoph
 

 

In der DDR brauchten wir uns keine Sorgen zu machen, ob wir noch heizen und den Strom bezahlen können.
 
In der DDR haben wir schön, gut und sorgenfrei gelebt.
 
In der Wirtschaft sortiert der Chef die intellektuellen Blindgänger aus. Chef der deutschen Regierung und des Parlaments ist das Volk. (jp 6.2.22)
 
 
 
 

EU und NATO sind bösartige Institutionen, die von den USA kreiert wurden, um die Souveränität der europäischen Völker zu zerstören. Sie ermöglichen Washington die Kontrolle über die westliche Welt. (Paul Craig Roberts)
 

 Jedes Volk, das etwas auf sich hält und sich entwik- keln will, gibt seine Führung in die Hände der erfahr- ensten, weisesten, gebildetsten, fähigsten, moralisch tadellosesten und dem Volke zugewandtesten Vertreter und jagt seine Verräter zum Teufel.
(jp 1.2.21)

 

Die Welt wäre um einiges friedlicher, würden die Menschen mehr denken und weniger glauben.
  
 „Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?“ MEW Bd. 21, S. 345. Fr. Engels
 
 Die imperialistische Mediendiktatur macht aus Journalisten feige, verlogene sowie gewissen- und ehrlose Kanaillen  (jp)
 
„Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.
 

Das Kapital ist der größte Verbrecher dieser Welt. Es hat jegliche Macht an sich gerissen.
 
Seine imperialistische, gnadenlose, terroristische, vernichtende, Menschen und Menschlichkeit ver- achtende, Diktatur beherrscht jeden Bereich unseres Daseins. Sie verhindert, dass die meisten Menschen in dem einzigen Leben das sie haben, jemals ihren Anspruch auf Glück umsetzen können.
 
Der Sturz der  Imperialistischen Gewaltordnung ist die größte Aufgabe der Menschheit.
(Jürgen Pahn)

Überall, wo sich die Amerikaner einmischen, wird
aus Ordnung - Chaos,
aus Souveränität - Vasallentum,
aus Vertrauen - Feindschaft,
aus Dialog - Erpressung,
aus Frieden - Krieg.
Schluss mit der amerikanischen Zwangsherrschaft!
Frieden und fairer Wettbewerb
mit Russland und China!
(Jürgen Pahn)

Die gefährlichste aller Weltanschau- ungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht ange- schaut haben. (Alexander von Humboldt)
 

"Der Koran und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung reduzieren Geographie und Ethnographie der verschiedenen Völker auf die einfache und bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige." Karl Marx 1854
  
Deniz Ycel: „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird.“
 
 
Für Bier gibt es ein Reinheitsgebot. Wann wird ein solches auch für Politiker und Journalisten erlassen? (K. E. v. Schnitzler)
 
 
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!”

Bertolt Brecht (1898-1956), bedeutendster deutscher Dramatiker und Dichter des 20. Jahrhunderts
 


neu:
ANTIKRIEG
(Linksammlung)
 


DATENSCHUTZ

Regionen

Schwielochsee
Neuzelle
Spreewald

Naturpark Schlaubetal
Landschaft
Findlingspark
Geologischer Lehrpfad
Runen

Gastronomie

Übernachten

Unternehmen


Service

Ausflugstipps

Kontakt

Impressum



copyright: JP 2002-2022

Solon sagte, die Gesetze glichen den Spinnennetzen; wie jene hielten sie die Kleinen und Schwachen gefangen, die Größeren aber könnten sie zerreißen und freikommen.

9. Mai -
Tag des Sieges

Wo Interessen im Spiel sind, hat die Wahrheit schlechte Karten. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, dt. Chemiker und Manager, geb. 1939)

 

Die Profitgier ist die älteste Religion, hat die besten Pfaffen und die schönsten Kirchen.
(B. Traven, Schriftsteller 1890-1969)

  

Das Leben verlieren ist keine große Sache, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, ist unerträglich.
(Albert Camus, frz. Schriftsteller und Nobelpreisträger, 1913-1960)

 

Alle Menschen sind gleich - außer jenen, die andere ausbeuten und beherrschen. Diese sind von niederer Moral. (JP)





Wann werden die DDR-Bürger für den Raub ihres Volkseigentums durch den Einheits- verbrecher Helmut Kohl und die Vasallin des westdeutschen Kapitals Birgit Breuel ent- schädigt?
Der Imperialismus ist die höchste Form des Kapitalismus - und auch seine letzte Existenzform. Die Menschheit kann nur überleben und die Klimakrise bewältigen, wenn sie den profitorientierten Imperialismus als Gesellschaftsform beseitigt und die bedarfsorientierte sozialistische Gesellschaft installiert. (Jürgen Pahn)

Sie suchen nach der Wahrheit? Hier werden Sie fündig:
 

Meinst du, die Russen wollen Krieg?

Meinst du, die Russem wollen Krieg?
Befrag die Stille, die da schwieg
im weiten Feld, im Pappelhain,
Befrag die Birken an dem Rain.
Dort, wo er liegt in seinem Grab,
den russischen Soldaten frag!
Sein Sohn dir drauf Antwort gibt:

Meinst du, die Russen woll’n,
meinst du, die Russen woll’n,
meinst du, die Russen wollen Krieg?

Nicht nur fürs eig’ne Vaterland
fiel der Soldat im Weltenbrand.
Nein, daß auf Erden jedermann
in Ruhe schlafen gehen kann.
Holt euch bei jenem Kämpfer Rat,
der siegend an die Elbe trat,
was tief in unsren Herzen blieb:

Meinst du, die Russen woll’n…

Der Kampf hat uns nicht schwach gesehn,
doch nie mehr möge es geschehn,
daß Menschenblut, so rot und heiß,
der bitt’ren Erde werd’ zum Preis.
Frag Mütter, die seit damals grau,
befrag doch bitte meine Frau.
Die Antwort in der Frage liegt:

Meinst du, die Russen woll’n…

Es weiß, wer schmiedet und wer webt,
es weiß, wer ackert und wer sät –
ein jedes Volk die Wahrheit sieht:
Meinst du, die Russen woll’n,
meinst du, die Russen woll’n,
meinst du, die Russen wollen Krieg?

(Jewgeni Jewtuschenko)


























 
 
 

Es ist Blödsinn, von einem "Rechts- staat" zu sprechen, wenn das Recht dazu dient, die Gerechtigkeit zu be- trügen. (JP)

"Der Sozialismus ist die einzige Alternative, um die Menschen aus
der Armut zu befreien und die Menschheit vor der Barbarei zu schützen."
aus: »Paraíso perdi do« (Das
verlorene Paradies) des Domini- 
kaners Frei Betto

"Wir werden im Moment von Kriegslustigen regiert, die zudem von nichts Ahnung haben."
Peter Scholl-Latour (1924-2014)


"Ich dachte immer, alle Menschen
sind gegen den Krieg. Bis ich erfuhr, dass es Menschen gibt, die da nicht
hin müssen." Jean Marie Remarque

Die Regierungen der westlichen Welt, auch die deutsche, haben sich gegen ihre Völker verschworen und fordern
mit "Wahlen" auch noch die Legitimation dafür. (JP)











 „Schluss mit dem Gender-Unfug!“
Die Einen feiern sie als wichtigen Schritt zur Geschlechtergerechtigkeit, die Anderen sprechen von „Gender- Gaga“: In unserer Sprache hat sich eine Fülle von Formen gebildet, die den weiblichen Teil der Bevölkerung sowie Transgender bewusst miteinbeziehen sollen. Professor Walter Krämer vom Verein Deutsche Sprache hat dafür wenig Verständnis.

Was wir "Gastgeber" nicht wissen oder in sträflicher Weise ignorieren:
In der Scharia gibt es einen Teil, der heißt "Taqiyya". Er verbietet Muslimen, sich in andere Kulturen zu integrieren. Dabei darf gelogen, getäuscht und sich getarnt werden. Muslime dürfen sogar Alkohol trinken und Schweinefleisch essen, wenn es ihrer Tarnung nützt. Sie dürfen Menschen, die ihnen helfen und die ihnen aufgeschlossen gegenüber stehen, belügen, betrügen und "das Messer in den Rücken rammen" wenn es dem Islam nützt. Einzige Forderung an die Muslime: Im Herzen müssen sie Muslime bleiben:
Taqiyya: Krieg, Frieden und Täuschung im Islam
Laß uns ins Gesicht mancher Nicht-Muslime lächeln, währenddessen unsere Herzen sie verfluchen (Ibn Kathir).
Al Ghazzali (1059-1111): „Wisse, dass die Lüge in sich nicht falsch ist. Wenn eine Lüge der einzige Weg ist, ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist sie erlaubt. Daher müssen wir lügen, wenn die Wahrheit zu einem unangenehmen Ergebnis führt.“
Sure 5 / Vers 51:
"Ihr, die ihr glaubt! Nehmt euch die Juden und Christen nicht zu Freunden! Sie sind einander Freunde. Wer von euch sich ihnen anschließt, der gehört zu ihnen. Siehe, Gott leitet die Frevler nicht recht."

                                                             TÄUSCHUNG IM ISLAM

N A C H R I C H T E N

10.3.22:
Die irre westliche Boykottkultur nimmt eine ganze Nation ins Visier

Inzwischen scheinen wir uns alle daran gewöhnt zu haben, dass "die Redlichen" im Westen hysterische Anfälle kriegen und sich im Stil einer Mädchenclique gegen diejenigen zusammenrotten, von denen sie glauben, dass sie den Status quo ins Wanken gebracht haben.

3.3.22:
Manöver vor russischer Grenze: Die NATO verfolgt eine Strategie der Spannung
Zehn internationale NATO-Manöver mit Angriffskonzepten waren für 2022 in der Ukraine vorgesehen. Auch Angriffsoperationen gegen Russland und Weißrussland gehören zu den Themen des Programms. Die Ukraine und das Schwarze Meer würden damit zum ganzjährigen Aufmarschgebiet zu Lande, zu Wasser und in der Luft. 

1.3.22:
Nicht die Ukraine wurde europäischer – Europa hat sich ukrainisiert
Man müsse jetzt der "demokratischen" Ukraine gegen das "autokratische" Russland beispringen, heißt es. Es wird so getan, als ginge es um eine Verteidigung der Demokratie. Dabei wird auch dieses Land immer weniger demokratisch und der Ukraine darin immer ähnlicher. 

Ein irrer Propagandafeldzug gegen Russland
Eine Hasswelle schlägt Russland derzeit aus dem Westen entgegen. Putin sei ein irrer Despot und Menschenfeind, der in der Ukraine Massenvernichtungwaffen einsetzten könne. Die Absage an Russlands Forderungen zu Sicherheitsgarantien macht nochmals deutlich: Das Ziel des Westens liegt in der Zerstörung Russlands. 

28.2.22:
Russlands Ständiger UN-Vertreter: Fälschungen überschwemmen das Informationsfeld zur Ukraine
Wassili Nebensja, der Ständige Vertreter Russlands bei der UNO, hat vor der UN-Generalversammlung erklärt, Russlands Vorgehen in der Ukraine sei falsch dargestellt worden und der Kreml habe keine Pläne, das Land zu besetzen. Der Beitritt der Ukraine zur NATO sei die rote Linie Russlands.

27.2.22:
Falschmeldungen zum Ukrainekonflikt als Lackmustest für russophobe Menschenfeindlichkeit
Die Flut an Fake News und absichtlichen Falschinterpretationen des Geschehens in der Ukraine ist bei aller Schädlichkeit auch nützlich: Sie zeigen die russophobe Menschenfeindlichkeit derer, die nun demonstrativ ihren Glauben an deren Authentizität bekunden. 

26.2.22:
Wieder fällt die Ampel um: Ein russischer SWIFT-Ausschluss wird deutscher Wirtschaft massiv schaden
Viele, die die Ukraine kaum auf der Karte finden konnten, fordern nun einen russischen Ausschluss von SWIFT, einem Zahlungssystem, das sie weder kennen noch verstehen. Während sich Russland schon vorbereitet, wären die Konsequenzen vor allem für Deutschland verheerend. 

Publizist Gellermann bezeichnet russische Militäroperation in der Ukraine als "Krieg gegen Krieg"
Ist die russische Militäroperation in der Ukraine ein brutaler Krieg, wie der Westen behauptet, oder eine schmerzliche Präventivmaßnahme, um in Zukunft schlimmere Konflikte zu verhindern? Publizist Ulrich Gellermann geht in seinem Kommentar dieser Frage nach. 

24.2.22:
Live-Ticker zum Ukraine-Krieg
Als Reaktion auf die Angriffe von ukrainischer Seite auf die Volksrepubliken im Donbass hat der russische Präsident Wladimir Putin eine Militäraktion angeordnet. Die Operation wurde inzwischen auch auf Teile der Ukraine, vor allem auf militärische Ziele, ausgeweitet. Hier lesen Sie die neuesten Entwicklungen. 


21.2.22:
Präsident Putin erläutert Entscheidung über Anerkennung der Volksrepubliken Donezk und Lugansk 

16.2.22:
Dritter Weltkrieg? Was Washington von Russland wirklich will
Es ist an der Zeit, auf den Punkt zu bringen, was Washington von Russland will. Warum hat der Westen eine Krise in der Ukraine angezettelt? Was will er wirklich? Wer versteht, woher Washington seine Macht bezieht, der versteht auch die Politik in Bezug auf Russland. 

Russisches Staatsfernsehen, deutsche Behörden, europäisches Recht – RT DE darf durchaus senden
Russland hat für seinen nunmehr als deutschsprachigen Auslandsdienst konzipierten Sender RT DE eine serbische Lizenz erhalten. Deutschland hält diese für unwirksam, die Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg hat gar ein Sendeverbot ausgesprochen. Geht das so einfach, wie es sich deutsche Behörden vorstellen, und warum darf China das, was Russland nicht zugestanden wird? Ein Blick auf die Rechtslage. 

Warum Biden neue Strategieberater für Russland braucht
Joe Bidens hochrangige Ratgeber, US-Außenminister Antony Blinken und sein Nationaler Sicherheitsberater Jake Sullivan, haben zur bedeutendsten außenpolitischen Krise in der modernen Geschichte erheblich beigetragen. Es ist Zeit für neue Berater.

15.2.22:
Die westliche "Politik der Stärke" bedroht Frieden und Sicherheit für alle Völker
Der Kapitalismus ist nicht in der Lage, seine innere Widersprüchlichkeit und Krisen zu bewältigen. Um das System zu erhalten, betreiben die USA und die NATO seine Expansion. Sie setzen dabei auf eine "Politik der Stärke". Und das ist eine grundlegende Ursache für die gegenwärtige Aggressionspolitik. 

10.2.22:
Baerbock im deutsch-russischen Porzellanladen
Im Streit um die Zulassung des deutschsprachigen Fernsehprogramms von RT hat Bundesaußenministerin Baerbock das von Russland angebotene Gespräch verweigert. Noch keine 100 Tage im Amt, und schon ist die Grünen-Kriegerin bereit, unser Land "einen sehr hohen Preis zahlen" zu lassen. 

Außenministerin Truss: Großbritannien erkennt Woronesch und Rostow nicht als Teil Russlands an
Die britische Außenministerin Liz Truss hat während der Verhandlungen mit ihrem russischen Amtskollegen Lawrow am Donnerstag die Zugehörigkeit der Regionen und Großstädte Rostow und Woronesch zu Russland in Abrede gestellt. Lawrow warf ihr vor, unvorbereitet nach Moskau gereist zu sein. 

Entdeckerin sollte glimpfliche Omikron-Symptome vertuschen: "Sie bringen mich nicht zum Schweigen"
Die Ärztin, die als erste die Omikron-Variante des Coronavirus entdeckt hatte, erklärt in einem Interview, dass europäische Regierungen starken Druck auf sie ausgeübt hätten, um den meist glimpflichen Verlauf einer Infektion mit der Variante zu verschweigen. "Meine Berichte haben sie aus der Spur gebracht", erklärte sie. 

Ständiger Vertreter Russlands: Gazprom nicht verpflichtet, Gasexporte in die EU zu erhöhen
Der russische Konzern Gazprom sieht es nicht als seine Pflicht an, die Gaslieferungen an die EU hochzufahren, sagte der ständige Vertreter Russlands bei der EU Wladimir Tschischow. Damit wies er jegliche Verantwortung Moskaus für die Gasknappheit in Europa zurück.

7.2.22:
Der isolierte Westen – Die Tagung des UN-Sicherheitsrats zur Ukraine
In der von den USA beantragten Sitzung des UN-Sicherheitsrates zur Ukraine-Krise zeigt sich die Verschiebung der Kräfteverhältnisse. Der Westen ist isoliert. Er wird zudem zur Einhaltung völkerrechtlich bindender Abkommen und Achtung des Völkerrechts aufgerufen. 

"Beeinträchtigungen der inneren und äußeren Sicherheit" – die MABB und ihr Vorgehen gegen RT DE
Mit der Unabhängigkeit der inzwischen bundesweit zu einiger Bekanntheit gelangten "Medienanstalt Berlin-Brandenburg" scheint es doch nicht ganz so weit her zu sein. Dies legen ausgerechnet offizielle Dokumente der Behörde selbst nahe, die vor Kurzem zugänglich geworden sind. 

Macron: "Geopolitisches Ziel Russlands ist nicht die Ukraine, sondern Koexistenz mit der NATO"
Vor seiner Abreise nach Moskau hat der französische Staatschef Emmanuel Macron darauf hingewiesen, dass Moskaus geopolitisches Ziel nicht die Ukraine, sondern die Frage der Koexistenz mit der NATO und der EU sei. Eine Verschlechterung der Lage solle vermieden werden. 

6.2.22:
Die Menschen werden mit "Corona" beschäftigt, während die Bombe über ihnen schwebt
Ganz getreu der transatlantischen Friedenspolitik interveniert die CIA mit dem Ziel einer Deeskalation mit Russland am Donbass. Die deutschen Medien und Politik machen mit. Ein Spiel mit dem Feuer, das auch für Deutschland ein böses Ende haben kann. 

4.2.22:
Russisches Außenministerium: Baerbock verweigerte Gespräche über Ausweg aus RT DE-Krise
Das russische Außenministerium hat Annalena Baerbock Vorschläge zur Lösung der Krise um die Ausstrahlung von RT DE gemacht. Dies meldet die Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Verweis auf eine Quelle, der zufolge sich die deutschen Diplomaten weigerten, irgendetwas zu diesem Thema zu besprechen. 

1.2.22:
"My body, my choice"? Die neue Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang und ihr plötzlicher Sinneswandel
Der Wirbel um die frisch gebackene Grünen-Co-Vorsitzende Ricarda Lang hält an. Die Auseinandersetzung mit ihrer früheren Haltung zu körperlicher Selbstbestimmung, der mit ihrer Einstellung zur Impfpflicht gegen COVID-19 nicht so recht zusammenpassen will, ist en vogue. 

30.1.22:
UN-Menschenrechtsrat: Israel droht UN-Einstufung als Apartheidstaat
Israel versucht, die drohende Einstufung als Apartheidstaat durch den UN-Menschenrechtsrat noch zu verhindern. Kritiker werfen dem jüdischen Staat Verbrechen im Westjordanland vor, die dies rechtfertigen. Andere sehen darin den Versuch der Delegitimierung Israels. 

Nachruf auf den letzten Chef der DDR-Auslandsaufklärung: "Das war nicht das Ende der Geschichte!"
Werner Großmann, der letzte Chef der DDR-Auslandsaufklärung im Rang eines Generalobersts, ist am 28. Januar nach kurzer, aber schwerer Krankheit verstorben. Mit seinen 92 Jahren war er bis zuletzt bei Gesprächen am Krankenbett mit glasklarem Verstand und ungetrübten 
Erinnerungen gesegnet. 

Sumpfblasen aus den Medienanstalten oder wie man RT zum Schweigen bringen will
Geheimdienstler und in den Landesmedienanstalten versorgte Altpolitiker arbeiten daran, RT DE zu verhindern, und Außenministerin Annalena Baerbock springt ihnen kenntnisfrei zur Seite. Wahr ist eben immer nur, was die Bundesregierung sagt. 

"Konvoi der Freiheit" mischt Hauptstadt auf – Kanadischer Premier vorsorglich in Sicherheit gebracht
Tausende Trucker machten sich vor einigen Tagen auf den Weg in die kanadische Hauptstadt, um gegen das eingeführte Impfmandat zu protestieren. In Ottawa angekommen, wurden sie von Tausenden Menschen begeistert empfangen. Die Demonstranten protestieren gegen die 
Corona-Maßnahmenpolitik. Premierminister Trudeau soll sich an einem unbekannten Ort befinden. 

Lawrow zum Fall Nawalny: "Deutschland schweigt zu unseren Fragen"
Deutschland verweigert weiterhin die Kooperation mit russischen Behörden bei der Aufklärung des angeblichen Giftanschlages auf Nawalny. Das erklärte Außenminister Lawrow am Freitag. Nawalny hatte Deutschland verboten, Proben und Befunde Russland zu überlassen. 

28.1.22:
Ukrainischer Präsident: Westen schürt grundlos Kriegs-Panik wegen angeblichem russischen Aufmarsch
Bei einem Treffen mit ausländischen Journalisten hat der ukrainische Präsident Wladimir Selenski den Westen vor zu viel Panik wegen einer angeblich bevorstehenden "russischen Invasion" gewarnt. Er sagte, dass er keine größere Eskalation an der Grenze erkenne. Zudem provoziere diese ungerechtfertigte Panik eine Wirtschaftskrise. Investoren würden bereits Geld aus der Ukraine abziehen.

26.1.22:
Die Abfuhr – Baerbock in Moskau
Die deutsche Außenministerin hat ihren russischen Amtskollegen besucht. Der Mainstream ist voller Lob. Faktisch aber ist Baerbock nicht nur mit leeren Händen zurückgekehrt. Klar wurde erst recht: Deutschland ist für Russland auf diplomatischer Ebene kein Gesprächspartner mehr.


19.1.22:
Mit geschlossenen Augen durch die Krise – Selten gab es so wenig befähigtes politisches Personal
Die Machtverhältnisse in der Welt verändern sich, aber die deutsche Politik scheint unfähig, das wahrzunehmen. Statt die Verhältnisse realistisch zu sehen, wird einer Illusion gefolgt, die aus Hollywood stammen könnte. Die Aussichten, Wege aus den vielen Krisen zu finden, sind schlecht. 

Rein in die Eskalationsspirale! – Deutschlands Crème der Russlandkritiker appelliert in der ZEIT
Eine "Korrektur der deutschen Russlandpolitik" fordert die vereinte deutsche Anti-Putin-Prominenz im ehemaligen Flaggschiff der Entspannungspolitik. Ihre Argumentation bedient sich freilich einer bisweilen originellen Logik. Und sie weist gewaltige Lücken auf. 

15.1.22:
Würde Russlands Einmarsch in die Ukraine zu einem "Guerillakrieg" führen? Kaum
Trotz allem Geschrei ukrainischer Nationalisten und viel Gerede im Westen über einen Widerstand mit der Waffe in der Hand, zeigt die jüngere Geschichte: Falls Russland die ihr unterstellten Projektionen wahr macht und wirklich in die Ukraine einfallen würde, bleibt das nichts als billige Angeberei.

Moskau warnt eindringlich: Russland-NATO-Beziehungen auf kritischem Niveau
Nachdem die Gespräche zwischen Russland und der US-geführten NATO gescheitert sind, weil die Allianz sich im Wesentlichen geweigert hat, auf die Bedenken Russlands hinsichtlich der fortgesetzten Osterweiterung des Blocks einzugehen, hat das russische Verteidigungsministerium eine unmissverständliche Warnung übermittelt. 

14.1.22:
Blinkens Lügengeschichten – Ein starkes Stück, selbst für die US-Cowboy-Diplomatie
Bei den russisch-amerikanischen Sicherheitsgesprächen in Genf hatte Washington offensichtlich keine guten Argumente. Stattdessen haben Top-US-Regierungsvertreter ihren Mangel an realer Substanz mit einer Aneinanderreihung von Lügengeschichten zu kompensieren versucht.

26.1.22:
Die Abfuhr – Baerbock in Moskau
Die deutsche Außenministerin hat ihren russischen Amtskollegen besucht. Der Mainstream ist voller Lob. Faktisch aber ist Baerbock nicht nur mit leeren Händen zurückgekehrt. Klar wurde erst recht: Deutschland ist für Russland auf diplomatischer Ebene kein Gesprächspartner mehr.

15.1.22:
Würde Russlands Einmarsch in die Ukraine zu einem "Guerillakrieg" führen? Kaum
Trotz allem Geschrei ukrainischer Nationalisten und viel Gerede im Westen über einen Widerstand mit der Waffe in der Hand, zeigt die jüngere Geschichte: Falls Russland die ihr unterstellten Projektionen wahr macht und wirklich in die Ukraine einfallen würde, bleibt das nichts als billige Angeberei.

Moskau warnt eindringlich: Russland-NATO-Beziehungen auf kritischem Niveau
Nachdem die Gespräche zwischen Russland und der US-geführten NATO gescheitert sind, weil die Allianz sich im Wesentlichen geweigert hat, auf die Bedenken Russlands hinsichtlich der fortgesetzten Osterweiterung des Blocks einzugehen, hat das russische Verteidigungsministerium eine unmissverständliche Warnung übermittelt. 

14.1.22:
Blinkens Lügengeschichten – Ein starkes Stück, selbst für die US-Cowboy-Diplomatie
Bei den russisch-amerikanischen Sicherheitsgesprächen in Genf hatte Washington offensichtlich keine guten Argumente. Stattdessen haben Top-US-Regierungsvertreter ihren Mangel an realer Substanz mit einer Aneinanderreihung von Lügengeschichten zu kompensieren versucht.
https://de.rt.com/meinung/129822-ein-starkes-stueck-selbst-fuer-us-cowboy-diplomatie/

12.1.22:
Europa, die NATO und das Rasseln keines Säbels
Die europäische Politik hat viele wichtige Dinge nicht begriffen. Nicht die wahre Stärke der NATO und nicht, wie gefährlich die US-amerikanische Schwäche ist. In einem Moment, in dem sie alles tun sollte, den Frieden zu wahren, steht sie der US-Aggression auch noch bei.

Gespräche zur NATO-Erweiterung: Estnischer Ex-Präsident bezeichnet russische Delegation als "Affen"
Baltische Politiker lehnen den von Russland geforderten Verzicht auf eine NATO-Osterweiterung strikt ab. In ihrer Polemik mit der russischen Delegation in Genf sind sie bereit, alle Anstandsregeln fallen zu lassen. Ein Blick in ein kleines russophobes Twitter-Reservat. 

Ist die Bundesregierung bereit, Russland mit NATO-Sicherheitsgarantien entgegenzukommen?
Für die Gespräche mit der US-amerikanischen Seite in Genf am vergangenen Sonntag und Montag hatte Russland sondiert, inwiefern auch die NATO bereit wäre, eine weitere Ausdehnung der Allianz nach Osten verbindlich auszuschließen. Berlin scheint in dieser Frage dem Anliegen der russischen Seite nicht entgegenkommen zu wollen. RT fragte auf der Bundespressekonferenz nach. 

7.1.2021:

Der oppositionelle weißrussische Telegram-Kanal NEXTA Live und die Unruhen in Kasachstan
Anfang Januar wachte der von der EU mit dem Menschenrechtspreis ausgezeichnete Telegram-Kanal NEXTA Live aus seinem Dornröschenschlaf auf. Seitdem lenkt er die Proteste in Kasachstan. Der Kanal ist Sinnbild für die Verlogenheit und Doppelmoral der EU.

19.12.21
:
Russland und China versus USA mit NATO-Verbündeten: Vorbereitungen auf den Ernstfall laufen
In dem bis aufs Äußerste angespannten Verhältnis zwischen Russland und China auf der einen Seite, und den USA und ihren westlichen Verbündeten auf der anderen Seite, hat sich Gravierendes geändert. Die Russen und Chinesen lassen sich nicht mehr alles gefallen.

5.12.21:
Die Ukraine, der Westen und Russland – oder: Deeskalation, jetzt!
Die Spannungen zwischen dem Westen und Russland sind auch ohne die aktuellen Truppenaufmärsche beiderseits der ukrainisch-russischen Grenze wieder brandgefährlich. Es reicht nicht, die zugespitzte Situation zu entschärfen. Eine neue Entspannungspolitik ist dringend geboten!

Maria Sacharowa verspottet Bild-Zeitung wegen angeblichen Einmarschplans Russlands
Maria Sacharowa hat der Zeitung Bild Propaganda vorgeworfen. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums verspottete "Putins Einmarschplan in die Ukraine", den das Blatt am Samstag veröffentlicht hatte. Die Diplomatin entdeckte dort eine Bezeichnung aus der Nazizeit.

Gefährliche Annäherung zwischen NATO-Militärflugzeug und Passagiermaschine im Schwarzmeerraum
Die russische Zivilluftfahrtbehörde will wegen einer Annäherung zwischen einem NATO-Aufklärungsflugzeug und einer Passagiermaschine über dem Schwarzen Meer Protest erheben. Die Behörde warnt vor Risiken wegen der zunehmenden Flüge der NATO an den russischen Grenzen. 

1.12.21:
SPD-Kanzlerschaft Nummer vier: Statt Friedensbekenntnis mehr Militanz gegen Russland und China
Eine Zeitenwende, wie es Medien formulieren, ist es nicht. Die neue deutsche Regierung verspricht zwar "Mehr Fortschritt wagen", aber wir sollten auch daran denken, dass sie nicht die erste Regierung ist, in der die SPD den Bundeskanzler stellt. Aus Erfahrung stellt sich die Frage: Modernisierung in wessen Interesse?

23.11.21:
Ist das Haus Gottes noch ein Zufluchtsort? Eine unterdrückte Rede zu kirchlicher Ausgrenzung
Wenn christliche Gemeinden am Heiligen Abend andächtig "Stille Nacht" anstimmen, werden sie das Klopfen ihrer ungeimpften Brüder und Schwester an der Kirchenpforte hören, die um Einlass flehen.

22.11.21:
Inkompetenz oder Arglist? Politik-Elite agiert zum Schaden des deutschen Volkes
COVID-19 belegt das Versagen unserer "super-kompetenten Poli-Eliten". Die Ursachen der für diesen Winter in Deutschland zu erwartende Energiekrise liegen dagegen in bösartigen Machenschaften derselben "Eliten" zugunsten fremder Herren. 

19.11.21:
Russiagate und die Tagesschau – ein Rückblick
Schon im Wahlkampf 2016 initiierten Trumps Gegner eine Kampagne. Trump sei eine Marionette Moskaus. Die deutschen Medien haben sich der Kampagne angeschlossen. Inzwischen sind die Vorwürfe gegen Trump in sich zusammengefallen. Der wichtigste Zeuge hat gelogen. 

17.11.21:
Russisches Außenministerium veröffentlicht Briefwechsel mit Deutschland und Frankreich zur Ukraine 
Das russische Außenministerium hat einen Briefwechsel zwischen den Außenministern Russlands, Deutschlands und Frankreichs veröffentlicht. Es geht um die Vorbereitungen für ein Treffen im Normandie-Format. Moskau begründet den Schritt mit Verzerrungen seiner Position. 

***********************************************************************************************************************************

 

"Schon bei Machiavelli können Sie nachlesen, dass, wenn es um den Machterhalt geht, natürlich der Fürst, der Herrscher, die Lizenz hat zu lügen."
(
Der Wiener Kulturhistoriker Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit dem Deutschlandfunk zum Thema »Fake News«)

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden (Rosa Luxemburg)
 
Wahre Stärke ist die Weisheit, sie ist überlebensgroß

Jeder der sich von diesem unmenschlichen Welt- System und seinen Medien manipulieren lässt, ist geistig behindert. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und er weiß es gar nicht.
(Karl Pilsl, Publizist 14.3.2012)

Jegliches Verschweigen der Wahrheit hilft den Mächtigen und Lügnern, noch mächtiger und verlogener zu werden. (JP)

Udo Ulfkotte warnt vor zukunftsnahen Unruhen in der EU (BRD) Udo Ulfkotte
"Gekaufte Journalisten"

Ausländische Experten erschüttert: So behandelt Deutschland seine Bürger

Putin „in die Schranken weisen“? – Deutsche TV-Zuschauer sind dagegen
Nach Ansicht einer überwältigenden Mehrheit der Zuschauer des deutschen TV-Senders n-tv soll Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin diesen „nicht in die Schranken weisen“.

Wie lange wollen wir das deutsche amerikahörige Lügenfernsehen und die Lügner noch mit unserer Zwangsabagabe finanzieren?
 

Das fünfte Gebot: Du sollst nicht töten. Das siebte Gebot: Du sollst nicht stehlen.
Das achte Gebot: Du sollst nicht lügen.

 

Warum Eltern Angst vor ihren eigenen Kindern haben

Der Krieg in Syrien

Eine Frau bemerkt, dass sie ihren Ehemann jahrelang unbewusst misshandelt hat

Würdest du dein Essen mit wildfremden Menschen auf der Straße teilen?

RT-Medienkritik

Ein Lehrer geht auf ihren Sohn zu - und die Mutter filmt, was dann passiert

Pressemitteilung 15. November 2016:
           AfD-Abgeordneter spaziert gegen Merkel - Franz Wiese beginnt ersten     
                                               "Merkel-muss-weg-Mittwoch "

Am 16. November ab 18:00 Uhr beginnt der erste "Merkel-muss-weg-Mittwoch": Ein Spaziergang durch die Berliner Innenstadt und ein schweigender Protest vor dem Kanzleramt.
Die Aktion soll danach - mit einer kurzen Weihnachtspause - Woche für Woche wiederholt werden. Solange bis, so der brandenburgische AfD-Landtagsabgeordnete Franz Wiese, "die Kanzler-Diktatorin endlich abtritt".

Wirtschafts-Initiative: TTIP gefährdet deutsche Maschinenbauer

Das TTIP-Dossier

1.2.16: Klaus Ernst nach Besuch des TTIP-Lesesaals für Abgeordnete:
"Das ganze ist eine Farce"

Globalisierung ohne Recht der Völker:
SPD-Chef Gabriel zweifelt am TTIP und will es trotzdem

Programmbeschwerde gegen ZDF-Beitrag zur Putin-Pressekonferenz

Claus (Lügen-)Klebers Versuch einer Rechtfertigung

Bei der Einschätzung und Wahl von deutschen Politikern kann man heute nicht mehr die Frage stellen, welcher dem Volk am meisten nützt, sondern man muss fragen, welcher dem Volk am wenigsten schadet. (jp)

„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten“

 

Wünsche und Werte im Ausverkauf - wie wir bereits manipuliert werden

 
"Wir Europäer haben wertvolle Ressourcen zu Niedrigstpreisen bekommen und den Arbeitskräften Sklavenlöhne gezahlt. Auch auf diese Ausbeutung gründen wir in Europa unseren Wohlstand."

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) zur Afrika-Politik Europas, zitiert aus Welt am Sonntag
 

Die Architekten unserer Verfassungen haben uns Freiheit zugesichert. Damit haben sie ein Versprechen gegeben, das immer noch gilt. Die Paragraphen der Verfassungen sind eine Verpflichtung, die nicht eingehalten wird. Die Garantien für Freiheit sind stattdessen mit der Bemerkung „verschuldet“ überschrieben. Das erste Wort für Freiheit in einer uns be- kannten Sprache ist das sumerische „amargi“.
Es bedeutet: Schuldenfreiheit. Wir Menschen heute und die Staaten, in denen wir leben, sind in Schuldknechtschaft geraten und deshalb zu Sklaven geworden.
Quelle

Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun.
 

(Louis Terrenoire, französischer Politiker und Journalist,
1908-1992)

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!”


Bertolt Brecht (1898-1956), deutscher Dramatiker und Dichter

 

 

Nachrichten 2021

Nachrichten 2020

Nachrichten 2019

Nachrichten 2018

Nachrichten 2017
Nachrichten 2016
Nachrichten 2015
Nachrichten 2014
 

Was gleichgeschaltete deutsche Medien ver- schweigen, erfahren Sie hier:

Russia Today - deutsche Plattform

Sputniknews - deutsche Plattform

Junge Welt
Sie lügen wie gedruckt - wir drucken wie sie lügen!

  Neues aus der Wissensmanufaktur

Deutsche Wirtschafts-Nachrichten

Propagandaschau

In Memoriam:
Deutsche Demokratische Republik
7.10.1949 - 2.10.1990

DDR-
Wirtschaftsvernichterin
Treuhand

 

BRD

Europäische Union
NATO
Russland
Ukraine-Konflikt
Iran
Israel
 

       
Dossier: 25 Jahre Anschluss der DDR: Aus Dichtung und Wahrheit
Der »Unrechtsstaat DDR« und die »zweite deutsche Diktatur« sind die Schlag- worte zur fortgesetzten De- legitimierung des ersten deutschen Friedensstaats. Historische Tatsachen und ihre Proportionen wurden und werden verzerrt, um Er- innerungen zu zerstören und gesellschaftliche Alterativen zu dämonisieren.
Schauen Sie herein bei der Alternativen Einheitsfeier des Ostdeutschen Kuratoriums von Verbänden:
Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden e.V.

 

Die Anpassung an die men- schenunwürdige Seite der heutigen Ordnung ist beim Angestellten weiter gediehen als beim Lohnarbeiter. Walter Benjamin (Philosoph, 1892-1940)

 

Kaufen, was einem die Kar- telle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlau- ben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky

 

Der intelligente und talen- tierte Mensch findet Mittel, die Wahrheit zu äußern, und sei es andeutungsweise - sonst zerquält die Wahrheit ihn, sonst ist ihm, als lebe er sein Leben umsonst.
Wassili Schukschin,
 sowjetischer Schriftsteller

 

"Ich glaube nicht, dass das jüdische Volk zwanzig Jahr- hunderte lang überlebt hat – zumeist verfolgt und endlose Grausamkeiten ertragend –, nur um heute zu den Unter- drückern zu werden, die an- deren Grausamkeiten zufü- gen."
Daniel Barenboim, Chefdiri- gent der Staatsoper Berlin, über das »Nationalitätsge- setz«